Home / Redaktion

Redaktion

ANTON

Logo ANTON App

ANTON ist eine neue, kostenlose und werbefreie Lern-App für die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachkunde, Deutsch als Zweitsprache von Klasse 1-6. Die App wird nach Angaben der Entwicklerfirma Solocode bereits an vielen Schulen eingesetzt und kann auch alleine zuhause genutzt werden. Schüler lösen aktuell über 3 Mio. Aufgaben pro Woche bei ANTON. soll in der Zukunft um eine Pro-Version für Schulen, die zusätzliche Features wie z.B. erweiterte Lernstandsdiagnose umfasst, erweitert werden.

Read More »

Apple richtet sich mit neuer iPad-Offensive an die Schulen

Chicago – Apple hat ein neues 9,7-Zoll-iPad angekündigt, das wie die bisherigen Pro-Modelle auch den Apple Pencil unterstützt. Gleichzeitig stellte das Team von Apple-Chef Tim Cook an der renommierten Lane Tech High-School in Chicago eine Reihe von Programmen vor, die entwickelt wurden, um die Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu …

Read More »

Digitalpakt: Brauchen Schüler trotz Milliardenförderung ihre eigenen Endgeräte

Aus dem milliardenschweren Digitalpakt für die Schulen sollen keine Endgeräte für Schüler finanziert werden: Diese Schlussfolgerung kann man aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag ziehen. Die Liberalen hatte sich in der Anfrage nach dem Stand der Dinge bei dem Digitalpakt erkundigt und wollten auch wissen, ob es bei den fünf Milliarden Euro bleiben soll, die ursprünglich für einen Förderzeitraum von fünf Jahren vorgesehen waren.

Read More »

Innovationspreis für digitale Bildung delina 2018

Der Innovationspreis für digitale Bildung delina in den Kategorien „Aus- und Weiterbildung“, „Hochschule“ und „Gesellschaft und lebenslanges Lernen“ geht 2018 nach Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern. In der Kategorie „Aus- und Weiterbildung“ wird „Das FutureLab: Digitales Lernen mit Inhalten von morgen“ der Carl-Benz-Schule Koblenz ausgezeichnet. In der Kategorie „Hochschule“ holt die …

Read More »

Münchner Forscher geben wichtige Hinweise, wie mit Computer und Internet erfolgreich gelernt werden kann

Lernen Schüler tatsächlich mehr, wenn digitale Medien eingesetzt werden? Wissenschaftler vom Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIM) der Technischen Universität München (TUM) haben in ihrer Analyse eine klare Antwort gefunden: „Im direkten Vergleich mit Klassen, die traditionell unterrichtet wurden, zeigen Schülerinnen und Schüler aus Klassen, in denen mit digitalen Unterrichtsmedien gearbeitet wurde, …

Read More »

JIM-Studie 2017: Digitale Medien in den Schulen noch nicht zu Hause

Jugendliche lernen vor allem zu Hause mithilfe von Laptop, Tablet oder Smartphone – in der Schule aber sind digitale Medien weiterhin nicht recht angekommen. Nur das Whiteboard  und der Computer spielten im Schulalltag bislang eine nennenswerte Rolle, ergab die JIM-Studie 2017 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest. Insgesamt verbringen Schülerinnen und Schüler …

Read More »

Freggers Play – spielend Programmieren lernen

Freggers Play

Die iPad-App Freggers Play möchte Kinder auf spielende Weise mit den Denkmustern des Programmierens vertraut machen. Die Kinder können in der App eigene Geschichten mit animierten Haustieren und Figuren erzählen oder kleine Spiele erfinden. In der App können auch 3D-Bauten erstellt und damit das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert werden. Name der …

Read More »

Lehrer kommunizieren mit Eltern bevorzugt auf Papier

Symbolbild Schule in Herne

Wenn Lehrer die Eltern ihrer Schüler erreichen wollen, setzen sie überwiegend auf die traditionelle Papierform und schreiben die Informationen in ein Mitteilungsheft oder geben den Kindern Kopien mit. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter Eltern schulpflichtiger Kinder im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Mehr als die Hälfte der Eltern …

Read More »

Umfrage: Digitale Techniken motiviert junge Leute Neues zu lernen

82 Prozent der 14- bis 19-Jährigen sind mit digitalen Techniken motivierter Neues zu lernen. Das ist ein Ergebnis der repräsentativen Umfrage „ZukunftsMonitor“. Bei den 20- bis 29-Jährigen und auch bei den 30- bis 39-Jährigen liegt der Wert bei 66 Prozent. Mit steigenden Alter nimmt dann die Zustimmung zu der Aussage „Digitale Technologien …

Read More »