Home / Apps / Freggers Play – spielend Programmieren lernen

Freggers Play – spielend Programmieren lernen

Die iPad-App Freggers Play möchte Kinder auf spielende Weise mit den Denkmustern des Programmierens vertraut machen. Die Kinder können in der App eigene Geschichten mit animierten Haustieren und Figuren erzählen oder kleine Spiele erfinden. In der App können auch 3D-Bauten erstellt und damit das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert werden.

Freggers Play

Name der App: Freggers Play
Internetadresse https://www.freggersplay.de/
Registrierung: nein
iOS: Die App im iTunes Store
Android: nein
Windows: nein
Kosten: kostenlos
In-App-Käufe: ja
Werbung: nein
Internetverbindung: benötigt
Sprache: Deutsch

Die Idee zu der App hatte Fabian Rott aus dem Vorstand der Regensburger Spin AG, der seine zehnjährige Tochter von pinken Einhörnern weglocken wollte. Die Absicht ist offenbar aufgegangen, hier spielt Emilia:

Freggers Play Walkthrough from Freggers Play on Vimeo.

Die Entwicklung der App wurde durch den FilmFernsehFonds Bayern und von Creative Europe MEDIA gefördert und mit einem Kindermedienpreis ausgezeichnet.

Freggers Play Trailer from Freggers Play on Vimeo.

Freggers Play stellt den Kindern die Power einer professionellen Game-Engine (Unity) zur Verfügung, um damit Geschichten zu erzählen, Filme zu machen oder eigene Spiele zu bauen.

Freggers Play ist unser kleiner Beitrag, um Kinder fürs Programmieren zu begeistern. Dabei liegen uns die Mädels besonders am Herzen: In der gut bezahlten IT-Branche sind Frauen immer noch stark unterrepräsentiert, und auch die Games-Branche ist da leider keine Ausnahme.

About Redaktion

Check Also

MenschMikrobe – Mikroben auf dem Tablet

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft bietet kostenlos eine vielseitige App rund um Infektionskrankheiten an. Name der App: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.